Grüne & Umzu-Einladung zum gemeinsamen Gedenken

Anlässlich des 75. Jahrestages der Deportation der Zeteler Sinti-Familie Frank/Franz aus Bohlenberge nach Auschwitz wird am 8. März um 17 Uhr an der
Horster Straße/Eschstraße im Rahmen einer Feierstunde eine Gedenktafel für die Familie eingeweiht.
Dieses Projekt liegt uns Grünen in Zetel schon seit Jahren am Herzen.
Wir freuen uns sehr, dass es nun mit Hilfe von Frau Prof. Antje Sander und dem Landkreis Friesland endlich realisiert werden kann.
Es sprechen: Hans Begerow (Leiter der NWZ Politikredaktion)
                      Reinhard Onnen-Lübben (Landkreis Friesland)
                      Hartmut Peters (Arbeitskreis Gröschlerhaus)
                      Antje Sander (Schlossmuseum Jever)
                      Menni Christel Schwarz (Freundeskreis für Sinti und Roma Oldenburg)
Es musizieren:Sinti Swing Oldenburg
Anschließend gibt es Zeit für Gespräche im Schulmuseum Bohlenberge, Wehdestraße 97
 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld