Soja kostet nicht die Welt??

Der Kreisverband lädt am Donnerstag, den 22.Februar, um 20 Uhr, im Anschluss an die Kreismitgliederversammlung zu einem Dia-Vortrag zum Thema- Sojaanbau in Südamerika- ins Bürgerhaus Schortens. Im November 2017 nahm Hanso Janssen, ehem. MdL aus Jade, an einer Reise von „Brot für die Welt- ev. Entwicklungsdienst“ nach Argentinien und Paraguay teil. Brot für die Welt arbeitet dort mit Partnerorganisationen zusammen, um die Lebenssituation indianischer Gemeinschaften zu verbessern. In besonderer Weise zeigte sich ein Zusammenhang zwischen dem Sojaanbau vor Ort, unserer Landwirtschaft in Europa und den prekären Lebensbedinugungen der Indigenas in Südamerika. In seinem Dia-Vortrag möchte Hanso aufzeigen, wie der weltweite Bedarf an Soja und die enorme Nachfrage nach Land in Südamerika die Situation der indigenen Bevölkerung beeinflussen. In der anschließenden Diskussion sollen politische und gesellschaftliche Lösungsvorschläge entwickelt werden. Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld